Der Balkongarten wächst

Mit dem Gärtnern verhält es sich, wie mit dem Chips-Essen. Wenn man einmal anfängt … Ihr kennt das sicher.

Vor einigen Wochen entdeckte ich zufällig bei Ebay-Kleinanzeigen einen Garten, den ein älteres Ehepaar abgeben wollte. Und jetzt haben wir einen Garten! Herrlich.

Den Garten haben wir komplett ausgerüstet übernommen, sodass wir keine großen Ausgaben haben und gleich loslegen können. Er wurde sehr gut gepflegt. Wir können gleich Beete anlegen, säen und pflanzen.

Hier ein erstes Foto. Weitere folgen in den kommenden Wochen.

Garten

Natürlich werde ich weiter über die Gartenexperimente auf dem Balkon berichten. Aufmerksame Leser haben vielleicht bemerkt, dass sich das Menü oben verändert hat. Alle Artikel, die bisher in der Kategorie „Im Garten“ veröffentlicht wurden, habe ich in die Kategorie „Auf dem Balkon“ verschoben. Auf der Seite „Im Garten“ findet ihr also ab jetzt die Berichte aus dem Kleingarten.

Markiert mit , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

5 Responses to Der Balkongarten wächst

  1. Fiona sagt:

    Wow! Glückwunsch zum neuen Garten. Ist der dann gepachtet oder kauft man so was, wenn man in der Stadt lebt?

  2. Katrin Zinoun sagt:

    Danke :-) Man pachtet den Garten. Kleingärten werden immer nur verpachtet, soweit ich weiß. Und dann muss man natürlich Strom und Wasser bezahlen, wobei es bei uns kostenloses Wasser gibt. Das ist Brauchwasser (also kein Trinkwasser) aus einem Brunnen, oder so. So genau weiß ich das noch gar nicht.

  3. Pingback:Frühlingserwachen auf dem Balkon | mein Balkongarten

  4. Sanierer sagt:

    Ich tausche deinen Acker gegen meinen. Bei mir war alles dermaßen verwuchert, dass aus dem geplanten Acker nur 3 Beetstreifen wurden. Das muss erstmal reichen: http://www.brain-bug.de/gemuse-im-garten-der-fruhling-bringt-neue-ideen/
    Ich wünsche weiterhin gutes Gelingen bei den Balkonexperimenten 😀

  5. Ron sagt:

    Wie, ich beneide dich wirklich!
    Ich bin auch seit langer Zeit eingefleischter Balkongärtner und wünsch mir sehnlichst einen Garten.

    Ich freu mich Fotos was du aus dem Garten so machst!

    Grüße Ron

Schreibe einen Kommentar zu Fiona Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken