Wer kennt diese Pflanze?

Wie schon erwähnt, habe ich erst im Frühjahr dieses Jahres begonnen zu gärtnern. Die Kaufentscheidung für Pflanzen für meine Balkonkästen war weder von Standortfaktoren, noch Blütezeit noch sonstiger Fachkenntnisse geprägt. Meine Kaufentscheidung war beeinflusst von Gedanken, wie „Ja, sieht gut aus. Probiere ich. Wird schon wachsen.“

Nun stehe ich am Ende des Sommers hier und rätsle (nach etlichen Enttäuschungen bezüglich anderer Pflanzen) wie diese eine Pflanze heißt, die ich nächstes Jahr gern wieder haben möchte. Als ich sie bei der Gärtnerin gekauft habe, hat sie mir höchstwahrscheinlich den Namen gesagt, aber ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern. Ich habe bereits die Angebot zahlreicher Online-Blumenhändler durchgesehen, aber die gesuchte Pflanze habe ich nicht entdeckt. Falls also jemand weiß, wie diese Pflanze heißt, lasst es mich bitte wissen.

Gesuchte Pflanze

Wie heißt diese Pflanze? Es gibt sie in einer hängenden (pink) und einer stehenden (lila) Variante.

Markiert mit , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

4 Responses to Wer kennt diese Pflanze?

  1. Gartentipps sagt:

    Hallo Kathrin,

    das sind Verbenen. Die werden im Mai mit den anderen Sommerblumen für die Balkonkastenbepflanzung angeboten. Deine sehen wirklich super schön und gesund aus – damit hat man nicht immer so viel Glück.

    LG
    Eva

    • Katrin Zinoun sagt:

      Vielen Dank. liebe Eva. Jetzt weiß ich wenigstens, wonach ich suchen muss 😉

      Ja, sie haben gerade wieder einen Schub :-) Sie waren einige Tage (oder sogar Wochen?) grün. Aber da ich immer schön die alten Blüten abgeknipst habe, sind wieder sehr viele Blüten gekommen. Ich finde sie sehr pflegeleicht. Außer verwelkte Blüten entfernen habe ich nichts weiter gemacht. Ab und zu gießen natürlich 😉

  2. wetterhahn sagt:

    Verbenen also, sehr schön.
    Hatte die letzten Jahre leider kein so ein großes Glück mit meinen Balkonpflanzen. Nach einiger Zeit hat sich immer ein weißer „Mehltau“ auf sie niedergelegt und die Pflanzen absterben lassen.
    Bei diesem schönen Bild bekommt man ja doch wieder Lußt einen neuen Versuch zu wagen.
    Freu mich jetzt schon auf den Frühling, liebe Grüße aus Berlin

  3. Pingback:Blühende Pflanzen im Überblick | mein Balkongarten

Schreibe einen Kommentar zu Katrin Zinoun Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken